Aufgabenstunde

Wo?

Neu wird die Aufgabenstunde bei genügend Anmeldungen in einem separaten Raum in der Schule durchgeführt, ansonsten in den Räumlichkeiten der Tagesstrukturen. Dadurch sind Kinder, welche ihre Hausaufgaben erledigen ungestört und erhalten bei Bedarf direkte Unterstützung von der dafür bestimmten Betreuungsperson.

3 x wöchentlich
jeweils am Montag, Dienstag und Donnerstag von 15.20 – 16.05 Uhr.
Die Kinder bekommen die Möglichkeit, in kleinen Gruppen und einer Betreuerin die Hausaufgaben zu erledigen. Die Aufgabenstunde versteht sich als Hilfestellung beim Erledigen von Hausaufgaben. Das Aufgabenheft wird von der Betreuerin nicht überprüft. Es ist die Aufgabe des Kindes mitzuteilen, welche Schulaufgaben erledigt werden müssen.